Datenvorbereitung

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, beachten Sie bitte folgende Hinweise:


Digitaldruck

  • Benennen Sie Ihre Dateien eindeutig und speichern Sie diese einzeln ab
  • Legen Sie keine Schnittmarken oder Passermarken an
  • Alle PDF-Dateien müssen zwingend in CMYK angelegt werden
  • Wandeln Sie alle Schriften in Pfade / Vektoren um
  • Legen Sie die Dateien in einem Maßstab 1 zu 1 an (Auflösung 150 dpi – 300 dpi)
  • Legen Sie eine Druckzugabe von 10 mm umlaufend an
  • Speichern Sie Ihre druckfertigen Dateien als PDF/X 1a ab

Folienschnitt

  • Benennen Sie Ihre Dateien eindeutig und speichern Sie diese einzeln ab
  • Wandeln Sie alle Schriften in Pfade / Vektoren um (zur Vermeidung von Schriftproblemen)
  • Verschmelzen Sie alle Objekte die übereinander liegen miteinander (geschlossene Grafik)
  • Sollte das Motiv bis zur Schnittkontur laufen, benötigen wir eine Druckzugabe des Motivs von mindestens 3 mm umlaufend (Sonst kann es zu Blitzern kommen)
  • Die Schnittkontur muss eine Linienstärke von 0.25 pt (0,35 mm) haben
  • Legen Sie die Dateien in Pfaden an (.eps oder .ai)


Alle wichtigen Hinweise zur Datenvorbereitung finden Sie auch hier zum Download auf unserer Checkliste


Checkliste.pdf

 






Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

 

Ihr Turan Digitaldruck




 
E-Mail
Karte